Slowakei Casino Bau Kontroverse

Vielleicht wissen Sie es schon: TriGranit , einer der größten Immobilienentwickler in Europa, in Zusammenarbeit mit Harrahs Entertainment , die größte casinoabzocke Gaming -Unternehmen in der Welt, wird ein großes Freizeit- und Shopping – Komplex mit einem großen Casino in der Slowakei bauen, nur in der Nähe der Grenze mit Ungarn und Österreich.

Hier ist eine Zeile aus einem casinoabzocke Artikel (SLO) in SME.sk: „Etwas von dieser Größe und Umfang in Europa noch nicht existiert.“

Die anfängliche  casinoabzocke Investition wird 1,5 Milliarden Euro und wird rund 9.000 Arbeitsplätze zuschaffen. Später sollte es auf 5 Milliarden Euro ausgeweitet werden und 30.000 Menschen beschäftigen.

Das Projekt hat die Unterstützung der Regierung; nämlich der Finanzminister Ján Počiatek wurde in den Medien oft in Verbindung mit erwähnt.

Aber nicht jeder mag die Idee von Casinos.

Einer der Stargames Gegner ist Professor Dr. Jozef M. Rydlo (SLO), ein Historiker mit Nicht-Mainstream – Meinungen, ein Inhaber von einer der höchsten italienischen Ehren .Während der kommunistischen Ära lebte er in den westeuropäischen Exil, jetzt ist er ein Stargames Abgeordneter für die Slowakische Nationalpartei (SNS, eine kleine Mitglied der Regierungskoalition).

Jemand, der weiß , wie Rydlo im Falle des Stargames Kosovo gestimmt – wie er erklärte (SLO) sich selbst, gegen seine eigene Meinung – sollte etwas sein , überrascht , dass er offen ein von der Regierung unterstütztes Projekt kritisiert (die seiner Ansicht nach mit Verbrechen vereint ) und Minister Počiatek (als „Verrückten ‚bezeichnet), ein Mitglied der Hauptkoalitionspartei.

Aber jetzt ist er nahm es wirklich ernst (SLO):

Lassen Sie uns Petitionen organisieren, wollen wir entgegengesetzte Meinungen zu denen Mr Green schicken, die über uns ohne uns entscheiden, lassen Sie uns darüber nachdenken, die wir für stimmen, lassen Sie Mr Green uns Kontakt Führer, an die moralische und hochprinzipien Leben ist noch nicht fremd. Es gibt immer noch genug Zeit, aber es hängt alles von jeder unter uns, wie aktiv wir für Projekte zur Förderung der Mr Green positiven menschlichen Werte kämpfen.

Rydlo Der Drückglück Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht auf einem weniger bekannten Server und wurden bald vergessen könnte. Aber SME.sk Zeitung veröffentlicht einen eigenen Drückglück Artikel (SLO) und Kommentar (SLO), in dem es Rydlo Arbeit als zu einem großen Teil eine Kopie beschrieben einem Blog – Eintrag geschrieben von Andrea Kaľavská ein paar Tage früher. Kaľavská ist ein Assistent eines Drückglück Mitglieds Opposition Parlament für die Christlich -Demokratischen Bewegung.

In den kopierten 888 Casino Teile wird Rydlo sagte einige kosmetische Änderungen vorgenommen haben, wie Notizen über den Premierminister zu entfernen. Er hielt den 888 Casino Teil über die Stadt, in der er lebt (und in deren Nähe das Casino gebaut werden), obwohl auch in seinem Profil, erklärt er eine 888 Casino andere Adresse. Der Schließteil von Rydlo das Stück oben zitierten ist nicht Teil des Kaľavská Blog-Post.

Der Server , auf Leo Vegas dem Rydlo veröffentlicht wird oft an der Grenze des Extremismus zu kennzeichnen, und dies ist nicht das erste Mal Rydlo negativ in der Presse vorgestellt wurde. Er wurde bereits bekannt , wegen der (ungewöhnlich) küssen (SLO) der slowakischen Verfassung während seiner Leo Vegas parlamentarischen Einführung im Jahr 2006. Später, im Jahr 2007 die Schweizer Berner Zeitung veröffentlichte einen Artikel , in dem es wurde behauptet , dass sein Professor Titel war gefälscht und dass er hatte sie bekommen von einer Leo Vegas Organisation , die er selbst gegründet und war das einzige Mitglied. Auch sagte sein ehemaliger Kollege anonym , dass sein Handeln auf verschiedenen Universitäten besser als Wechsel von Schulen nach kurzer Zeit beschrieben werden soll.Andere Behauptungen (SLO) gegen Rydlo umfassen Buch Diebstähle, häusliche Gewalt, einen versuchten Mord – und psychiatrischen Behinderung Zahlungen , die Rydlo war Empfang in der Schweiz (und die waren höher als die slowakische durchschnittliche Monatslohn), während auf der Gehaltsliste der slowakischen Parlament zu sein.